Sie sind hier:  Projekte  >  CampusConnect

CampusConnect-ECS

CampusConnect ist eine Schnittstelle zur Anbindung verschiedener Lernplattformen und Campusmanagementsystemen zur Kommunikation untereinander.

Der ECS dient in CampusConnect als Integrationsplattform für alle beteiligten Systeme (Lernplattformen, Campusmanagementsysteme).

Innerhalb einer ECSA (eLearning Community Service Architektur) stellt der ECS (eLearning Community Server) die zentrale Kompomente dar. Er ist eine nachrichtenorientierte Integrationsplattform (MOM) und unterliegt einer REST Architektur.

Supportvertrag für CampusConnect-ECS

Im Rahmen eines Supportvertrags erhalten sie umfassende Unterstützung bei allen auftretenden Fragen und Problemen während des Betriebs, bei speziellen Einsatzszenarien oder bei Installation und Konfiguration ihres CampusConnect-ECS.

Außerdem erhalten Supportnehmer exklusiven Zugriff auf ein ECS-FreeIT Debian Repository, welches Installation und insbesondere nachfolgende ECS Updates extrem vereinfachen.

Weiter zum Supportvertrag.

ECS Installation

ECS6 v2.0.0 Debian 11 Paket

(Zugangsingredienzen siehe
Mailingliste)

Für Mitglieder in der Ecs-Announce Mailingliste, steht ein Debian 11 (alias "Bullseye") Paket zum Download bereit, wobei Nutzern mit einem Supportvertrag, die komfortable Installation und zukünftige Updates über ein Debian Repository angeboten wird.

Weiter zur ECS-Installation.

ECS Konfiguration

Damit der ECS in einem CampusConnect-Netzwerk betrieben werden kann, muß er zuvor entsprechend konfiguriert werden. Dies geschieht mit nachfolgenden Kommandos, wobei diese alle als "root" Benutzer in einer Kommandoshell ausgeführt werden müssen.

Weiter zur ECS-Konfiguration.

ECS Proxy

Der Proxy übernimmt für den ECS zum einen die Authentifikation der CampusConnect Teilnehmer (Participanten) und zum anderen beschränkt und autorisiert er den Zugriff auf bestimmte Ressourcen.

Weiter zum ECS-Proxy.

Softwarefehler/Bugs

Fehler oder Ungereimtheiten bei Betrieb und Bedienung des ECS melden sie bitte unter
ecs+bug@freeit.de.