Sie sind hier:  Projekte  >  ECSA

Menü:  ECS  |  LSFP

E-Learning Community Service Architecture (ECSA)

REST: Architektur für verteilte Hypermedia Systeme.

HTTP/1.1, UTF-8, JSON, ISO 639-1, ISO3166-1 alpha-2, rfc3339

ECSA stellt eine Service Architektur für E-Learning getriebene Webanwendungen dar. Sie dient der Kommunikation, Integration und Autorisation einzelner Webanwendungen untereinander sowie mit bestehenden Verwaltungssystemen. Realisiert wird dies über eine nachrichtenbasierte Integrationsplattform (ECS).

Die ECSA selbst leitet sich von einer REST Architektur ab.

Es wird großen Wert darauf gelegt, daß ausschließlich anerkannte Webstandards/Protokolle zum Einsatz kommen, wodurch ein Höchstmaß an Kompatibilität und Konnektivität erreicht wird.

ECS

eLearning Community Server

ECSA Dokumentation

[HTML] [EPUB] [PDF] [PS] [TXT]

ECSA basierte Anwendungen

CampusConnect

Integration der Lernplattformen ILIAS, Moodle und StudIP (Material- und Kurspublikation) unter Einbindung des Campusmanagementsystems HIS/LSF.

ViP

Das virtuelle Programmierlabor ViPLab ist eine webbasierte Lehrplattform und ermöglicht das Erstellen numerischer Rechenprogramme in vorgegebenen geführten Lerneinheiten. Es können eigene oder vorgegebene Programme ausgeführt und deren Ergebnisse ausgewertet werden. Compiler und Rechen-Programm laufen im Hintergrund auf Servern des RUS ab. Das Programmieren numerischer Algorithmen und Testen oder auch das Ausführen von Programmen gibt es als Online-Angebot. It's provided by Rechenzentrum, Universität Stuttgart, Germany.